<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1463878447051639&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

SHOP BRANDS

Menu

Sie bereiten sich für ein Vorstellungsgespräch vor? Um Ihrem Gesprächspartner zu zeigen, dass Sie der perfekte Kandidat sind, müssen Sie Antworten vorbereitet haben, um ihn beeindrucken zu können und Ihre Chancen auf den Job zu erhöhen. Fast-Food-Manager-Stellen sind stark umworben, es ist wichtig, dass Sie sich Zeit zum Vorbereiten nehmen und üben, was Sie sagen möchten. Hier sind einige der am häufigsten verwendeten Fragen bei einem Vorstellungsgespräch für Fast-Food-Manager (mit Beispielantworten).

 

Cheeseburger Fast-FoodBild-Kredit

 

 

1. Wie lange haben Sie bereits in der Fast-Food-Industrie gearbeitet?

Wenn Sie sich für eine Managerposition in einem Fast-Food-Restaurant bewerben wird erwartet, dass Sie bereits einige Erfahrung im Fast-Food-Bereich gesammelt haben. Ihr Gesprächspartner wird wissen wollen, in welchen Positionen Sie gearbeitet haben und was Sie gelernt haben.


Beispielantwort: Ich arbeitete Teilzeit bei McDonalds, während meines Studiums an der Hochschule. Nachdem ich meine Schulprüfungen abgeschlossen hatte, entschied ich mich in Vollzeit als ein Mitglied des Teams zu arbeiten. Ich habe über drei Jahre Berufserfahrung und während dieser Zeit habe ich Erfahrung bei der Arbeit in allen Bereichen des Restaurants gewonnen.

 

 

2. Welche Aufgaben denken Sie sind mit dieser Position verbunden?

Wie bei jedem Vorstellungsgespräch will das Gegenüber wissen, ob Sie wirklich verstehen, welche Pflichten und Verantwortung ein Fast-Food-Manager hat. Lesen Sie vor dem Vorstellungsgespräch die Job-Beschreibung und lernen Sie auswendig, welche Aufgaben es gibt.


Beispielantwort: Ich weiss, dass der Manager viele Aufgaben hat. Er ist verantwortlich für die Nahrungsmittelvorräte und die Bestellung weiterer Zutaten, wenn die Bestände niedrig sind. Er verwaltet das Team und organisiert Dienstpläne. Er stellt in der Regel neue Crew-Mitglieder ein, wenn neue Mitarbeiter benötigt werden und manchmal bietet er Schulungen für die neuen Mitarbeiter an, oder diese Aufgabe wird von den Crew-Ausbildern übernommen. Alles in allem ist der Manager verantwortlich für das Restaurant. Falls es Probleme gibt, wendet sich das Personal an ihn und es ist seine Aufgabe, dafür zu sorgen dass das Restaurant gut läuft.

 

 

3. Warum interessieren Sie sich für diesen Job?

Bitte unterlassen Sie es zu sagen, dass Sie sich nur bewerben, weil Sie die Lohnerhöhung interessiert. Mit dieser Frage wird Ihr Gesprächspartner einen echten Grund suchen, warum Sie an einer leitenden Position interessiert sind. Sind Sie auf der Suche nach einer Herausforderung? Möchten Sie Ihre Karriere mit diesem Fast-Food-Unternehmen weiter vorantreiben? Sie können mehrere Gründe haben, aber stellen Sie sicher, dass sie authentisch wirken.


Beispielantwort: Da ich seit ein paar Jahren in der Fast-Food-Branche arbeite, bin ich wirklich daran interessiert, meine Karriere bei dieser Firma zu voranzutreiben und ich glaube, die Manager-Stelle wäre der nächste Schritt dazu. Ich habe Erfahrung bei der Unterstützung eines Managers gesammelt und mit meinem Wissen über das Restaurantwesen glaube ich, dass ich die nötige Erfahrung und die praktischen Fertigkeiten besitze, um ein guter Manager zu sein.

 

 

4. Welche Erfahrungen haben Sie bei der Führung eines Teams?

Dies ist eine der am häufigsten gestellten Fragen bei einem Vorstellungsgespräch für Fast-Food-Manager, weil der Manager auch Leiter des Restaurant-Teams ist. Sie müssen Erfahrung in der Leitung eines Teams haben, um zu zeigen, dass Sie für diese Position geeignet sind.


Beispielantwort: Ich habe für ein paar Jahre als Crew-Mitglied gearbeitet und es gab einige Fälle wo ich gebeten wurde, die Neuanfänger zu betreuen. Während sie sich an ihre neuen Aufgaben gewöhnten, bin ich dort gewesen, um Ihnen Führung und Anleitung zu geben, wenn sie Hilfe brauchten. Ich war während der Stoßzeiten verantwortlich dafür, den reibungslosen Ablauf in der Küche zu gewährleisten.

 

 

5. Wie würden Sie bei Arbeitnehmer-Fluktuation Abhilfe schaffen?

Fast Food-Restaurants sind bekannt für eine hohe Fluktuation. Viele Mitarbeiter betrachten ihre Stelle als vorübergehend, bis sie etwas anderes finden. Manager sollen dazu beitragen, die Fluktuation in ihrem Restaurant zu reduzieren.


Beispielantworten: Ich würde von Anfang an versuchen, die besten Kandidaten zu finden, die Interesse an einer Beschäftigung haben, die länger als ein paar Monate dauert. Ich würde auch dafür sorgen, eine Politik der "offenen Tür" zu betreiben, wodurch Mitarbeiter mit mir reden können, wenn sie Probleme haben. Ich habe Erfahrung von der Arbeit mit einem schlechten Manager, darum würde ich aus seinen Fehlern lernen und sicherstellen, dass ich diese nicht wiederhole. Es ist wichtig, für ihre Mitarbeiter da zu sein und ein lockeres Arbeitsumfeld zu schaffen.

 

 

Tische in einem RestaurantBild-Kredit

 

 

6. Manager zu sein bedeutet länger und auch an manchen Wochenenden zu arbeiten, sind Sie bereit dafür? 

Während Fast-Food-Manager besser bezahlt werden, wird von Ihnen erwartet längere Schichten zu arbeiten. Dazu gehören einige späte Feierabende und ein früher Arbeitsbeginn. Der Interviewer wird einen Kandidaten suchen der die Aufgaben und Anforderungen als Manager in einem Fastfood-Restaurant versteht. Sie werden nach einer Person suchen, die in der Lage ist, diese Rolle für mindestens 2 Jahre zu erfüllen. Wenn Sie mit den Schichten nicht einverstanden sind dann sind Sie möglicherweise für diese Stelle nicht geeignet.


Beispielantwort: Aus meiner bisherigen Arbeitserfahrung im Fast-Food-Bereich bin ich gewohnt, lange Schichten und am Wochenende zu arbeiten, so dass es nicht viel anders sein wird als Manager zu arbeiten.

 

 

7. Wie würden Sie den Umsatz pro Tisch erhöhen?

Je mehr Kunden Sie haben, je mehr Gewinn macht ihr Restaurant. Im Vergleich zu einen gewöhnlichen Restaurant, bietet das Fast-Food-Restaurant die Möglichkeit für Kunden, ihr Essen mitzunehmen, aber es gibt dennoch Möglichkeiten, den Umsatz pro Tisch zu erhöhen.


Beispielantwort: Ich würde dafür sorgen, dass Tische schnell gereinigt werden, wenn Kunden den Tisch verlassen haben, damit es genug freie Sitzmöglichkeiten gibt und vor allem während Stoßzeiten würde ich dafür sorgen, dass das Personal an den Kassen und in der Küche zusammenarbeitet, um Bestellungen zu bearbeiten. Gutes Management verhilft ganz von selbst zu einem besseren Tischumsatz.

 

 

8. Beschreiben eine Gelegenheit, bei der Sie sich mit einem unzufriedenen Kunden auseinandersetzen mussten

Von Managern wird erwartet, mit unzufriedenen Kunden zu sprechen. Sie müssen eingreifen und Ihrem Mitarbeiter helfen, wenn ein Kunde sich dazu entschlossen hat, sich über ihn zu beschweren. Ihr Gesprächspartner wird über Ihre bisherige Erfahrung in Umgang mit Kunden hören wollen und wie Sie die Situation gehandhabt haben.


Beispielantwort: Als ich als ein Mitglied der Crew arbeitete, kam ein Kunde an die Theke und beschwerte sich über seinen Burger. Aufgrund des Aussehens des Burgers wusste ich, dass er nicht den korrekten Standards entsprechend zubereitet worden ist und ich erklärte ihm, ich würde einen neuen, frischen Burger anfordern. Der Kunde wurde ziemlich wütend und begann mit Beschimpfungen, ich blieb ruhig und gab ihm den neuen Burger. Es war nicht nett, weil der Kunde handelte als ob es mein Fehler war, aber ich habe mich einfach entschuldigt, professionell gehandelt und liess einen Ersatz-Burger machen.

 

 

9. Welche Berufserfahrung haben Sie in der Kundenbetreuung?

Wenn Sie als Fast-Food-Manager arbeiten, arbeiten Sie regelmäßig mit Kunden. Ihr Gesprächspartner möchte vielleicht wissen, welche anderen Erfahrungen Sie in der Kundenbetreuung gesammelt haben. Haben Sie nicht viel Erfahrung in der Fast-Food-Branche ist dies eine gute Gelegenheit, auf andere einschlägige Berufserfahrung zu verweisen.


Beispielantwort: Ich habe etwas Erfahrung als Barkeeper. Ich war verantwortlich für die Zubereitung von Getränken und musste die Bar sauber halten. Was ich bei diesem Erlebnis genossen habe, ist der direkte Kontakt mit Kunden und ich glaube fest, dass dies meine Selbstsicherheit aufgebaut hat. Ich fühlte mich wohl dabei, Smalltalk mit Kunden zu führen. Es war wichtig, Kunden bei guter Laune zu halten, während ihre Tische vorbereitet wurden, also sie nicht verärgert darüber waren, dass sie an der Bar warten mussten.

 

 

10. Was macht eine gute Führungskraft Ihrer Meinung nach aus?

Dies ist eine allgemeine Frage beim Vorstellungsgespräch für Fast-Food-Manager, denn Sie tragen als Manager eine große Verantwortung und werden der Leiter des Restaurants. Alle Anfragen werden an Sie geleitet und alle Mitarbeiter werden von Ihnen Beratung und Anweisungen erwarten.


Beispielantwort: Um eine gute Führungskraft zu sein, muss man, glaube ich, hervorragend organisiert sein. Du bist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass alles in einwandfreiem Zustand ist und alle Mitarbeiter ihre Arbeit verrichten können. Alle Probleme müssen gelöst werden, damit die Produktivität nicht negativ beeinträchtigt wird. Um eine gute Führungskraft zu werden, muss man, glaube ich, auch ein guter Zuhörer sein. Sie müssen Ihrem Team zuhören und helfen, wenn sie Schwierigkeiten haben oder Rat brauchen. Wenn Mitarbeiter denken, ihr Manager hört ihnen nicht zu oder sie sind ihm egal, dann werden sie wahrscheinlich gehen.

 

 

Sind Sie bereit, ein Fast-Food-Manager zu sein?

 Als Manager, wird von Ihnen erwartet, in jeder Schicht elegant und professionell auszusehen. Aber zusammen mit dem elegantem Aussehen, müssen Sie ein Vorbild für Ihr Team sein und die korrekte Uniform tragen. Aus Sicherheitsgründen wird von allen Mitarbeitern eines Fastfood-Restaurants erwartet, rutschsichere Arbeitsschuhe zu tragen, um Unfälle zu vermeiden.


Bei Shoes For Crews (Europe) Ltd., gilt unsere patentierte rutschhemmende Laufsohle als eine der besten in der Branche. Schauen Sie sich unsere rutschfeste Managerschuhe an. (Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der besten Schuhe für Sie, verwenden Sie diesen Leitfaden).

 

 

Manager Stile anschauen

 

 

Beachten Sie unseren neuen Katalog

Shoes For Crews German Catalogue CTA